Bauhofmitarbeiter / Bauhofmitarbeiterin

23.08.2019 | Bezirk: Waidhofen/Thaya | Arbeiter
Marktgemeinde Dobersberg
Mehr Infos | Alle Inserate
Kontakt: AL Ing. Gerhard Burian
E-Mail:gerhard.burian@dobersberg.gv.at
Telefon: 02843/2332

Bei der Marktgemeinde Dobersberg gelangt folgender Dienstposten zur Besetzung:

 

Bauhofmitarbeiter / Bauhofmitarbeiterin

für 40 Wochenstunden (Vollzeitbeschäftigung)

 

Aufgabenbereich:

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Betreuung von Verkehrsflächen, Kanal, Wasserversorgung, Gemeindegebäuden, Grünanlagen und Spielplätzen, den Arbeitseinsatz bei Baustellen der Gemeinde (z.B. Straßen-, Kanal- und Wasserleitungsbauten) und die Mithilfe beim Winterdienst und allen übrigen im Gemeindebauhof anfallenden Arbeiten.

 

Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsbürger eines EU oder EWR Mitgliedsstaates

  • Bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenz- oder Ersatzdienst

  • Gesundheitliche Eignung (ärztliche Bescheinigung des Gemeindearztes bei Stellenzusage)

  • Einwandfreies Vorleben (Leumundszeugnis) und Vertraulichkeit

  • Kommunikationsfreudigkeit und freundlicher Umgang mit MitarbeiterInnen und BürgerInnen

  • Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung (z.B. Maurer, Zimmerer, Elektriker, Mechaniker, Wasserinstallateur o.ä.)

  • Teamfähigkeit, Handwerkliches Geschick, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

  • Bereitschaft zu Überstunden, Vertretungstätigkeiten sowie Bereitschaftsdienst an Wochenenden und während der Nacht (Winterdienst)

  • Lenkerberechtigung B, C und E zu B (der Führerschein E zu B kann innerhalb von 12 Monaten ab Dienstbeginn nachgereicht werden)

     

    Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen aber effizienten Team, leistungsgerechte Entlohnung sowie interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.

     

    Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz (NÖ GVBG) vorerst befristet auf die Dauer von 2 Jahren. Bei zufriedenstellender Dienstleistung ist jedoch die Verlängerung auf unbestimmte Zeit möglich. Die Entlohnung beträgt für 40 Wochenstunden mindestens € 1.714,50 brutto pro Monat und erhöht sich je nach Qualifizierung oder anrechenbare Vordienstzeiten.

     

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die mit den erforderlichen Unterlagen (lückenloser Lebenslauf mit Foto, Staatsbürgerschaftsnachweis, sämtliche Ausbildungs- und Verwendungs-zeugnisse) bis spät. 30. Sept. 2019 an die Marktgemeinde Dobersberg, 3843 Dobersberg, Schlossgasse 1, zHd. AL Ing. Gerhard Burian, gerhard.burian@dobersberg.gv.at zu richten ist.

    Im Fall einer Aufnahme ist ein polizeiliches Führungszeugnis, nicht älter als 2 Monate, vor Antritt des Dienstverhältnisses vorzulegen. Nach einem Auswahlverfahren werden die ausgewählten BewerberInnen zu einem Hearing eingeladen.



BEWERBEN
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobwald.at