Sozialarbeiter*in für die PsychoSoziale Tagesstätte in Paudorf

14.10.2021 | Bezirk: Waldviertel gesamt | unbefristetes Dienstverhältnis |
Berufsfeld: Medizin/Gesundheit/Soziales

Caritas der Diözese St. Pölten
Mehr Infos | Alle Inserate
Die Tagesstätte in Paudorf für psychisch kranke Menschen bietet tagesstrukturierende Maßnahmen zur Verbesserung der psychischen Gesamtbefindlichkeit. Durch sinnstiftende Tätigkeiten ermöglichen wir wieder eine Teilhabe in der Gesellschaft und geben unseren Klient*innen dadurch die Möglichkeit, eigene Fähigkeiten und Bedürfnisse kennenzulernen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Sozialarbeiter*in & stellvertretende Leitung der Tagesstätte.

Arbeitsausmaß: 25 WoStd.
Arbeitsbeginn: 1.Dezember 2021

Ihr Aufgabenbereich:
  • Erstellung und laufende Aktualisierung des Betreuungskonzeptes
  • Einzelgespräch/Beratung/Krisenintervention
  • Gruppenangebote/Zusatzangebote/Workshops/Kompetenztraining/…
  • Vernetzung und Vermittlung zu weiteren Betreuungsangeboten
  • Betreuung der Klient*innen im Rahmen der Tagesbetreuung in den Werkstätten
  • Administration und Dokumentation
  • Vertretung der Leitung in dessen Abwesenheit
  • Teilnahme an Weiterbildung und Supervision



Was wir erwarten:
  • abgeschlossene Ausbildung in der sozialen Arbeit (DSA, Mag. (FH), BA)
  • Selbstständiges Arbeiten im multiprofessionellen Team
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Eigenverantwortlichkeit
  • Soziale Kompetenzen, sowie Empathie und Flexibilität
  • EDV Kenntnisse, Führerschein B
  • Erfahrungen im psychosozialen Bereich
  • Kreativität und handwerkliches Geschick
  • Die Vollimmunisierung durch eine Impfung gegen Covid-19 ist Voraussetzung für ein neues Dienstverhältnis in der Caritas der Diözese St. Pölten



Was wir bieten:
  • Abwechslungsreiche sozialpsychiatrische Tätigkeiten im multiprofessionellen Team
  • Eingebunden sein in einer Organisation mit langjähriger Erfahrung im Bereich der extramuralen Psychiatrie
  • Wertschätzendes kollegiales Betriebsklima
  • Tägliches Mittagessen
  • Vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Fall- und Teamsupervision und fachliche Begleitung
Entlohnung nach Caritas Kollektivvertrag: Mindestgehalt in Gehaltsstufe 1 - Verwendungsgruppe III (bei 38 WoStd) € 2.637,80. Einreihung in höhere Gehaltsstufen je nach anrechenbaren Vordienstzeiten und Zulagen entsprechend KV und BV.

Ihre Ansprechperson für diese Stelle ist Anita Zeilinger-Pferscher, 0676/838448814, anita.zeilinger-pferscher@caritas-stpoelten.at

Sie interessieren sich für diese Stelle?
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter "Jetzt bewerben!"


BEWERBEN
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobwald.at!